Freitag, 19. Dezember 2014

Talenteshow und Freudentränen


"Alle freuen sich immer riesig darauf, und die meisten sprühen von Anfang an nur so vor Ideen und Wünschen, was sie gerne vorführen würden. Auch für die Schüchterneren gibt es genügend zu tun. Sie malen Plakate und Tafelbilder, kümmern sich um Eintrittskarten, planen die Sitzordnung, schreiben das Programm und organisieren alle nötigen Materialien – kurz gesagt, die sind die Eventmanager. Schon Tage vor der Show habe ich Sevval, Souad, Semsi und Claudia auf den Gängen in den Pausen üben sehen. Sie hatten sich sogar schöne Kleider von zu Hause mitgebracht, für ihre perfekt geplante Modenschau und die anschließende Singperformance. 

Unterstützen zu können, dass meine Kids sich engagieren für etwas, dass ihnen wichtig ist und gleichzeitig dabei so viele positive Erfahrungen sammeln, dass sind meine Moments of Joy! Mir ist es wichtig, die Stärken und Talente von meinen Schülerinnen und Schülern zu fördern, und dafür habe ich eine Talenteshow ins Leben gerufen. Alle 2 Monate dürfen die Kids zeigen, was sie können - alles ist erlaubt und bekommt seinen Platz in der Show. "
Marie, Fellow 2014

_________________________________________________________________________________

"Vor mir saß die alleinerziehende Mutter einer 5-köpfigen tschetschenischen Flüchtlingsfamilie - und weinte. Das Gesagte hatte seine Wirkung offensichtlich nicht verfehlt. Etwas beschämt blickten ihre älteste Tochter und ich zu Boden. Dann trafen sich unsere Blicke, und das Mädchen konnte sich ein leichtes Schmunzeln nicht verkneifen. Soeben hatte ich ihrer Mutter die knallharte, unverblümte Wahrheit über sie erzählt: "Ihre Tochter ist großartig. Sie ist unglaublich fleißig, hilfsbereit und hat enorm viel Potential. Ich bin sehr froh, sie in meiner Klasse zu haben. Sie können sehr stolz auf ihre Tochter sein. " 

Es sind Augenblicke wie diese, die einen für viel harte Arbeit und zahlreiche Frustrationen am Weg entlohnen. Sie führen einem wieder vor Auge, warum man jeden Morgen aufsteht und als Fellow zur Schule geht. Frei nach dem High-School-Lehrer und Poeten Taylor Mali: 
As teachers, we make parents see their children for who they truley are, and who they can be.
Gregor, Fellow 2014

_________________________________________________________________________________

Marie und Gregor sind Fellows bei Teach For Austria, und diese Geschichten aus ihren Schulen haben uns zutiefst berührt.